INSEL FEHMARN

Ob sportlicher Aktivurlaub, romantische Pärchenauszeit oder erholsamer Familienurlaub - Fehmarn ist immer das, was du daraus machst. Denn hier gibt es alles, was du zum Wohlfühlen brauchst: 2.200 Sonnenstunden im Jahr, endlose Strände mit 78 Kilometern Küste, idyllische Fischerorte und viel Natur.

Über 20 Strände säumen die Küste Fehmarns. Die Auswahl ist nicht nur zahlreich, sondern auch vielfältig und bietet garantiert für Jeden das passende Fleckchen am Meer.

Weiße Sandstrände im Süden, Dünenlandschaften mit Binnenseen im Norden, Steilküsten im Osten und abends traumhafte Sonnenuntergänge im Westen.

Aufgrund der vorteilhaften Lage in der Ostsee und der idealen Windverhältnisse ist Fehmarn als Mekka zum Surfen, Segeln, Stand-Up-Paddeln, Tauchen und Angeln bekannt.

Du möchtest dir einen aktuellen Eindruck verschaffen? Bei uns im Garten steht die Webcam Gold, über die du dich jederzeit über die Wind- und Wetterverhältnisse vor Ort informieren kannst.

Keine Wasserratte? Dann bieten der Golfsport und das Reiten eine entspannte Abwechslung.

Das Landesinnere lockt mit wunderschönen Wiesen und Feldern und lässt sich am besten mit dem Rad oder zu Fuß erkunden.

Fehmarn ist auch für Vogelbeobachter interessant: Im Naturschutzgebiet Wallnau an der Westküste der Insel können mehr als 200 verschiedene Arten beobachtet werden. Die fast 300 Hektar große Fläche gehört zu den ökologisch wertvollsten Gebieten Norddeutschlands.

Die Inselhauptstadt Burg bietet eine große Auswahl an Geschäften, Restaurants und Cafés. Auch die Altstadt und die wechselnden Veranstaltungen auf dem Marktplatz sind einen Besuch wert.

Genieße am Abend in Gold die einkehrende Ruhe mit einer Flasche Bier oder einem Glas Wein auf einer Bank am Meer und erlebe den wahrscheinlich schönsten Sonnenuntergang der Insel. 

Oder mach einen kurzen Abendspaziergang am Wasser entlang und lass den Abend in der Strandbar Strukkamp ausklingen.

Imagefilm Fehmarn -im Meer mittendrin!

zur Urlaubseinstimmung